Mittwoch, 8. April 2015
Main-Blockwart
Heute war ich abends mit einer Freundin essen. Wir wollten asiatisch und weil der keine Terrasse hatte, nahmen wir "To Go" und fuhren an den Main.

Dort machten wir es uns mit dem Essen gemütlich und als wir gerade anfingen zu genießen, erschien ein Rentner auf der Bildfläche. Er zeigte auf uns und meinte in anklagendem Ton:

"Das Plastik nehmen Sie aber nachher wieder mit!"

Ich sagte beruhigend:

"Selbstverständlich!"

Beruhigte ihn aber nicht ein bisschen. Er fuchtelte herum, deutete auf einen auf der Wiese liegenden Kaffeebecher und schimpfte:

"Leute wie Sie hinterlassen hier immer so Plastiksachen!"

Ich sagte ihm:

"Wir ja aber nicht!"

Nun dachte ich, er würde endlich gehen, doch weit gefehlt...

"Sie können mich ruhig angucken, wenn ich mit Ihnen rede, junger Mann! Das ist wirklich schlimm. Ständig müssen wir hier Plastik wegräumen!"

Freundin S. erwiderte:

"Aber ja nicht unsers!"
"Wenn das so weitergeht, lassen wir die Wiese für die Öffentlichkeit sperren!"

HÖ? WAS? WIE? Mainwiese von Rentnerspezialkräften geräumt und jetzt für normales Fußvolk nicht mehr zugänglich! Bedanken Sie sich bei den Plastikhools.

Ich lächelte ihm noch mal freundlich zu, dann fragte er, ob es wenigstens schmeckt, wir erwiderten, es würde schmecken, er wünschte noch guten Appetit und einen schönen Abend und verschwand.

Den hatten wir dann endlich auch.

... comment